Sophie Müller-von der Bank

Trainee Content-Marketing und Text

Sie kommt aus Marburg in den Mannheimer Großstadtdschungel. Hier begleitet sie Kunden auf ihrer Reise durch Content- und Text-Fragen um Sie an ihre kommunikativen Ziele zu bringen.

"An Fortschritt glauben heißt nicht glauben, dass ein Fortschritt schon geschehen ist. Das wäre kein Glauben."
Franz Kafka

Tel.: +49 (0)621 - 1560334

E-Mail: sophie.muellervdbank@got.de

  • Mit kleinen Bildern in Szene setzen

    11/2021

    So kann es auf Instagram losgehen

    Innerhalb der sozialen Medien ist Instagram wohl das, was sich am meisten um Optik dreht. Die bunten Bilder und schnelllebigen Stories stehen bei vielen Nutzer:innen noch im Fokus der App (machen wir uns nichts vor, die überwältigende Mehrheit nutzt Instagram ausschließlich am Smartphone). Doch auch hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen aussagekräftig unterzubringen und mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu kommen.

    weiterlesen

  • Wie Sie die optimale Facebook-Unternehmensseite pflegen

    10/2021

    So wird Ihr Unternehmen erfolgreich auf Facebook

    In unserem zweiten Teil des kleinen Guides durch Social Media schauen wir uns den (aktuellen) Platzhirsch einmal genauer an. Wer ist auf Facebook aktiv, welche Inhalte sind für Nutzer:innen hier relevant und was müssen Sie beim Anlegen einer Unternehmensseite beachten. 

    weiterlesen

  • Welche Social-Media Accounts Sie wirklich für Ihr Unternehmen brauchen.

    09/2021

    Social-Media ist wichtig, ganz klar. Aber da wir alle keine Zeit haben, uns mit 5 Accounts pro Tag zu beschäftigen, sollten Sie die Plattform, auf der sie sich präsentieren wollen, mit Bedacht wählen. Ich helfen Ihnen für Ihr Unternehmen die richtige Plattform zu ermitteln. Und in den nächsten Wochen lernen wir im Rahmen unseres kleinen Social-Media Guides, was auf welcher Plattform wirklich zählt.

    weiterlesen

  • Was Ihre Website mit Balztänzen zu tun hat.

    08/2021

    Wo genau liegt die größte Ähnlichkeit zwischen dem Balztanz verschiedener Tiere und Websites. Ähnlich wie beim lustigen Balztanz des Strahlenparadiesvogels muss auf ein Bild auf einer Website dem:der Beobachter:in zunächst ins Auge springen und vermitteln, dass der Inhalt seine:ihre Aufmerksamkeit wert ist. Wenn ihn:sie das Bild dafür gewonnen hat, sich die Überschrift näher anzuschauen, und diese auch noch überzeugt, kommt es also erst danach dazu, dass er:sie sich mit dem Text an sich beschäftigt.

    weiterlesen

  • Wie man die richtige Tonality für ein Unternehmen findet - Und beibehält.

    05/2021

    Paul Watzlawick, der weltbekannte österreichische Psychoanalytiker, Philosoph und Kommunikationswissenschaftler, formulierte in seinen 5 Axiomen der Kommunikationstheorie, dass „jede Kommunikation einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt hat, wobei letzterer den ersten bestimmt“.

    weiterlesen