Growth - Wachstum in den wichtigen Dimensionen

Was zeichnet ein erfolgreiches Unternehmen aus? Wachstum, was sonst? Die Antwort ist ein bo brainer, finden Sie.

Ist Wachstum wirklich der alleinig passende Parameter für erfolgreiches Wirtschaften? Oder ist es Umsatz? Oder ist es Ertrag? Oder ist es doch eher ein ausgewogenes Verhältnis dieser drei Parameter? Vielleicht gibt es sogar erfolgreiches Wirtschaften, das sich nicht in erster Linie dem Wachstum verschreibt. Wie so oft, kommt es darauf an, was die Unternehmerfamilie in den Vordergrund stellt, wofür sie unternehmerisch tätig ist. Das muss nicht immer Wachstum sein. Modelle wie Gemeinwohlökonomie oder Suffizienzwirtschaft bieten faszinierende Perspektiven – zumal, wenn Nachhaltigleit, Resourcenschonung und ökologischer Fußabdruck eine wichtige Rolle im unternehmerischen Handen spielen.

Deshalb geben wir hier bei GOT intermedia alles dafür, die spezifischen Wachstumsziele unserer Kunden zur erreichen. Statt auf blindes Growth Hacking, setzen wir auf diesem Weg auf einen Methoden- und Kanalmix, für den es lediglich dreier Voraussetzungen bedarf.

Sie bringen mit:

(1) Herausragende Produkte oder Services

(2) Die absolute Fokussierung auf die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden

Wir setzen auf:

(3) Den pragmatischen, hypothesengetriebenen Einsatz der richtigen Marketing-Kanäle

Damit lässt sich in klar definierten Zeiträumen das ideale Wachstum eines Unternehmens umsetzen. Mit der entsprechenden Erfahrung und geeigneten Methoden und den richtigen Daten ist das gar nicht so kompliziert.

Wollen Sie loslegen?

Sie sind also ganz sicher, dass Sie genau das bieten, was die Welt da draußen braucht. Trotzdem haben Sie zu wenige Besucher und Kunden auf Ihrer Website und in Ihrem Geschäft? GOT intermedia bringt Ihnen Kunden zu Ihrem Angebot. Schnell und günstig, nachhaltig und skalierbar. Mit uns realisieren Sie genau die richtigen Wachstumspotenziale.

Wachstum, das zu Ihrem Unternehmen passt.

  • Weil es zunächst mit dem arbeitet, was vorhanden ist. So kann man schnell beginnen.
  • Weil es zu Ihren Mitarbeitern passt. Mit nur wenigen Mitarbeitern können nicht alle Wachstumspfade zugleich beschritten werden.
  • Weil es zu Ihrem Budget passt. Sie müssen sich die Maßnahmen sowohl kurzfristig als auch langfristig leisten können.
  • Weil es in Perspektiven angelegt ist. Das ermöglicht Klarheit in der Zielsetzung und zugleich die Möglichkeit, auf Veränderungen reagieren zu können.

Oder doch bedingungsloses Growth Hacking?

Der weit verbreitete Ansatz des Growth Hackings will, soweit wir das erkennen können, immer nur eines: mehr.

Mehr Umsatz soll im besten Falle durch Automatismen realisieret werden, die, einmal aufgesetzt, ähnlich einem perpetuum mobile einen stetig steigenden Umsatz generieren sollen. Das mag verlockend klingen. Doch nicht selten sind dabei auch fragwürdige Methoden genehm. Sie folgen entweder bedingungslos den vereinfachenden Mantren der "How Tos" und "Sieben Schritte mit Erfolgsgarantie". Oder die Verfahren des Growth Hacking orientieren sich an Modellen der großen Marken und Tech-Konzerne. Auch das klingt verlockend, denn mit eben diesen Methoden wurden jene Konzerne ja groß. "Das will ich auch!" Diese Verfahren sind jedoch leider für die wenigsten anderen Unternehmen anwendbar. Denn solche Methoden setzen auf große Mengen: viel Geld, viel Personal, viel Technik und viel Zeit. Haben Sie wirklich genug, um mitmachen zu können?

Weniger machen

(1) Wir empfehlen nur, was wir auch selbst nutzen (und bezahlen) würden. Kanäle und Maßnahmen sind nur dann für ein Kundenprojekt interessant, wenn Sie Erfolg versprechen.

(2) Wir messen unsere Empfehlungen daran wie gut sie dazu beitragen, die vereinbarten Ziele zu erreichen. Wirkungslose Maßnahmen beenden wir so schnell wie möglich.

(3) Alle unsere Maßnahmen sind darauf angelegt, verstetigt werden zu können.

Ihr Wachstum machen

Wenn Sie Wachstumsbedürfnisse haben, die über ein simples "immer mehr" hinaus gehen, sollten wir uns kennenlernen. Sind Sie bereit?

Gleich loslegen

Frank Dziersk freut sich auf einen Anruf unter 0621-1560333 oder eine E-Mail an frank.dziersk@got.de

Nutzen Sie die kostenlose Erstberatung!